Balkontür sichern – Schmuck gestohlen in Meerbusch


Unbekannte Einbrecher kletterten am Donnerstag, den 26.02.2015 auf den Balkon einer Hochparterrewohnung in Meerbusch-Büderich. Die Täter kletterten auf den Balkon und hebelten die Balkontür auf. Nachdem sie in die Wohnung gelangten entwendeten sie Schmuck und andere Wertgegenstände. Die Tat fand nachmittags in der Zeit zwischen 17:30 Uhr und 18:45 Uhr statt. Sie konnten den Tatort in der Straße Am Fronhof unerkannt verlassen.

Die Polizei verzeichnet in Meerbusch die höchste Zahl an Einbrüchen seit Jahren. Der letzten Statistik von Mitte 2014 zufolge wurden bereits 157 Einbrüche in der ersten Jahreshälfte gemeldet. Das sind rund 75 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders betroffen sind laut Polizei-Sprecher Einfamilienhäuser, deren gut abgeschirmter Garten eine perfekte Deckung für Einbrecher bietet. Fenster und Türen, die oftmals unzureichend gesichert sind, stellen für viele Einbrecher kein Hindernis dar. Schlecht gesicherte Balkontüren sind in wenigen Sekunden geöffnet. Die einzige Möglichkeit, sich effektiv vor Einbrechern zu schützen, ist eine professionelle Sicherung der zugänglichen Fenster und Türen. Dadurch werden Einbrecher abgeschreckt und geben auf, bevor sie die Wohnung betreten können. Sinnvoll ist es, die Zugänge von einem Fachmann prüfen zu lassen. Dieser hat Erfahrung, welche Fenster und Türen besonders häufig betroffen sind und kann Ihnen eine optimale Sicherheitslösung für Ihre Zwecke empfehlen. Eine gute Möglichkeit zur Sicherung bieten mechanische Sicherungen, die das Aufhebeln einer Balkontür oder Kellertür verhindern. In Meerbusch berät Sie zum Thema Einbruchschutz der Schlüsseldienst Meerbusch, der eine umfangreiche Sicherheitsberatung und vielseitige Sicherungslösungen anbietet. Weiter südlich in Dormagen können wir Ihnen den Schlüsseldienst Dormagen empfehlen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter 0800/7241856.